Haupt Musik Hans Zimmers Tipps zur Filmvertonung: So komponieren Sie musikalische Filmmusiken

Hans Zimmers Tipps zur Filmvertonung: So komponieren Sie musikalische Filmmusiken

Möchten Sie wissen, wie der Filmkomponist Hans Zimmer auf originelle Musik und musikalische Ideen für Spielfilme kommt? Von Regenmann zu Anfang zu Christopher Nolans Dark Knight Trilogy ist Zimmer einer der umtriebigsten Komponisten in Hollywood. Als Veteran des Musikgeschäfts hat Zimmer einige der bekanntesten Filmmusiken unserer Zeit komponiert.

1995 gewann Zimmer den Oscar für die beste Originalmusik im Jahr 1995 für Der König der Löwen . (Wie oft hast du dich schon dabei erwischt, wie du Circle of Life summest? Der König der Löwen ?) Seitdem hat er neben unzähligen anderen Auszeichnungen viele weitere Oscars gewonnen.



Bis heute hat Zimmer über 150 Filme komponiert, was ihn zu einem der weltweit führenden Experten für Filmmusik macht.

Zum Abschnitt springen


Hans Zimmer Teaches Film Scoring Hans Zimmer Teaches Film Scoring

Von der Zusammenarbeit bis zur Vertonung bringt Ihnen Hans Zimmer in 31 exklusiven Videolektionen bei, wie man eine Geschichte mit Musik erzählt.

Erfahren Sie mehr

Was ist eine Filmmusik?

Eine Filmmusik ist ein original geschriebenes Musikstück, das die Visuals eines Films begleitet. Verschiedene andere Medien, wie Videospiele, können ebenfalls Partituren aufweisen.



Videoplayer wird geladen. Video abspielen abspielen Stumm Aktuelle Uhrzeit0:00 / Dauer0:00 Geladen:0% Stream-TypWOHNENIch suche zu leben, spiele derzeit live Verbleibende Zeit0:00 Wiedergabegeschwindigkeit
  • 2x
  • 1,5x
  • 1x, ausgewählt
  • 0,5x
1xKapitel
  • Kapitel
Beschreibungen
  • Beschreibungen aus, ausgewählt
Bildunterschriften
  • Untertiteleinstellungen, öffnet den Dialog für die Untertiteleinstellungen
  • Bildunterschriften aus, ausgewählt
Qualitätsstufen
    Audiospur
      Vollbild

      Dies ist ein modales Fenster.

      Beginn des Dialogfensters. Escape bricht ab und schließt das Fenster.

      TextFarbeWeißSchwarzRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzOpakSemi-TransparentHintergrundFarbeSchwarzWeißRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzOpakHalbtransparentTransparentFensterFarbeSchwarzWeißRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzTransparentHalbtransparentOpakSchriftgröße50%75%100%125%150%175%200%300%400%Text Edge StyleKeineRaisedDepressedUniformDropshadowFont FamilyProportional Sans-SerifMonospace Sans-SerifProportional SerifMonospace SerifCasualScriptCaps Resetalle Einstellungen auf die Standardwerte zurücksetzenGetanModalen Dialog schließen

      Ende des Dialogfensters.



      Themen als Fragen und Antworten

      Hans Zimmer

      Lehrt Filmvertonung

      Klasse erkunden

      13 Tipps für die Filmvertonung von Hans Zimmer

      Filmmusik ist ein harter Job. Es gibt viele Elemente, die in die Musikkomposition für einen Film einfließen, vom Schreiben der Musik selbst über die Orchestrierung bis hin zu Soundeffekten und der Arbeit mit dem Musikbetreuer um sicherzustellen, dass jedes Musikstück genau der endgültigen Vision des Films entspricht.

      Auch Musiktheorie spielt eine Rolle. Beim Schreiben von Musik für eine Filmmusik beginnt Zimmer damit, sich ein Thema als Konversation oder als eine Reihe von Fragen und Antworten vorzustellen.

      Um dies selbst auszuprobieren, finden Sie eine Szene, die Sie in einem Film lieben, und erstellen Sie eine originelle Partitur, indem Sie ein Frage-und-Antwort-Motiv erstellen. Denken Sie daran, dass Sie vor dem Publikum wissen, wie die Szene endet, und stellen Sie zu Beginn eine Frage, da Sie wissen, wie die Szene enden wird. Schreiben Sie einen Hinweis, der diese Fragen hervorhebt, und beantworten Sie sie.

      Das ist nur ein Tipp von Zimmer zum Schreiben von Filmmusik. Hier sind 13 weitere, direkt vom Meister selbst.

      1. Wählen Sie einen Themenschlüssel . Zuerst müssen Sie einen Schlüssel auswählen – und dabei bleiben. Zimmer verfolgt diesen Ansatz und verwendet selten viele wichtige Änderungen. Er erwähnt, dass er gerne in D schreibt, was ihm den festen Boden und die Freiheit gibt, ein originelles Thema zu schaffen. Wählen Sie einen Schlüssel, der Ihnen den Raum gibt, eine ganze Reihe von Emotionen auszudrücken.

      zwei. Eine Geschichte erzählen . Ihre Aufgabe als Komponist ist es, eine Geschichte zu erzählen; bleib bei der Geschichte und gib sie nie auf. Sie entwickeln eine Partitur, die elegant mit den Bildern und Worten koexistiert und die Welt des Regisseurs färbt. Um dies zu tun, müssen Sie in der Welt der Geschichte leben. Denken Sie an die Hauptfiguren des Films und ihre Reise. Was sagt Ihnen ihre Geschichte über den menschlichen Zustand?

      ein Pint ist wie viele Tassen

      3. Lerne die Regeln der Geschichte . Um zu beginnen, in der Welt der Geschichte zu leben, lernen Sie die Regeln von Ihrem Regisseur. Innerhalb dieser Regeln zu arbeiten ist wie ein Spiel zu spielen. Die Regeln helfen Ihnen zu vermeiden, zu einem Mashup verschiedener Play-Doh-Farben zu gelangen. Erst wenn Sie ein starkes Regelwerk erstellt haben, auf dem Sie aufbauen können, können Sie dann damit beginnen, diese Regeln zu brechen, um ein wenig Frische zu verleihen.

      Vier. Nicht gleich zu technisch werden . Filme werden nicht von Komitees gemacht. Ihre Pflicht ist es, der Führung des Regisseurs zu folgen und eine gemeinsame musikalische Vision zu entwickeln. Wenn Sie gezielt oder sogar technisch über Musik diskutieren, verpassen Sie möglicherweise wichtige Untertexte, die die Absicht des Regisseurs mitteilen. Zimmer macht es sich zur Gewohnheit, Gespräche mit Regisseuren so früh wie möglich zu beginnen und dieses Gespräch zu ermöglichen, wie die Musik die Geschichte prägen wird. Vermeiden Sie diese Reality-Gespräche, die Fantasie-Killer sind, und bewahren Sie diese für den Produzenten auf.

      5. Beginnen Sie so schnell wie möglich mit dem Schreiben . Zimmer schreibt gerne so schnell wie möglich Musik, noch bevor die Dreharbeiten beginnen, um die Regie am Set mitzubestimmen. Er vermeidet temporäre Musik, weil sie ihn in etwas einordnen kann, das seine Freiheit und Kreativität einschränkt. Die effektivste Umgebung besteht, wenn jeder am Set darauf hinarbeitet, der Geschichte zu dienen und dabei seine individuellen Stimmen (und Talente) einsetzt. Vertraue dem Instinkt deiner Mitarbeiter und hilf mit, ihre Kreativität zu beeinflussen, indem du ihnen deine Musik früh im Prozess gibst.

      6. Führe ein Musiktagebuch . Zimmer führt ein Musiktagebuch, in das er täglich schreibt und seine Ideen festhält. Er bearbeitet keine früheren Arbeiten, sondern macht weiter und entwickelt bestimmte Ideen weiter, um die richtigen Themen und Stile für den Film zu finden. Um ein Musiktagebuch zu führen, beginne zu schreiben, auch wenn du denkst, dass es nicht funktioniert. Sie können es jederzeit aus Ihrer Partitur herauslassen. Gehen Sie nicht zurück und bearbeiten Sie Ihre eigene Arbeit. Schreib weiter! Sie werden vielleicht feststellen, dass ein altes, unberührtes Stück für einen anderen Abschnitt des Films besser funktioniert. Machen Sie sich keine Sorgen über Übergänge zwischen den Stücken; Sie erstellen noch keine vollständige Partitur. Sie können auch mit Tempi in Ihrem Tagebuch spielen.

      Hans Zimmer unterrichtet Filmmusik Usher lehrt die Kunst der Performance Christina Aguilera lehrt Gesang Reba McEntire unterrichtet Country Music Videoplayer wird geladen. Video abspielen abspielen Stumm Aktuelle Uhrzeit0:00 / Dauer0:00 Geladen:0% Stream-TypWOHNENIch suche zu leben, spiele derzeit live Verbleibende Zeit0:00 Wiedergabegeschwindigkeit
      • 2x
      • 1,5x
      • 1x, ausgewählt
      • 0,5x
      1xKapitel
      • Kapitel
      Beschreibungen
      • Beschreibungen aus, ausgewählt
      Bildunterschriften
      • Untertiteleinstellungen, öffnet den Dialog für die Untertiteleinstellungen
      • Bildunterschriften aus, ausgewählt
      • Englisch Bildunterschriften
      Qualitätsstufen
        Audiospur
          Vollbild

          Dies ist ein modales Fenster.

          Beginn des Dialogfensters. Escape bricht ab und schließt das Fenster.

          TextFarbeWeißSchwarzRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzOpakSemi-TransparentHintergrundFarbeSchwarzWeißRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzOpakHalbtransparentTransparentFensterFarbeSchwarzWeißRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzTransparentHalbtransparentOpakSchriftgröße50%75%100%125%150%175%200%300%400%Text Edge StyleKeineRaisedDepressedUniformDropshadowFont FamilyProportional Sans-SerifMonospace Sans-SerifProportional SerifMonospace SerifCasualScriptCaps Resetalle Einstellungen auf die Standardwerte zurücksetzenGetanModalen Dialog schließen

          Ende des Dialogfensters.

          Hans Zimmer - Image Your Audience

          Hans Zimmer

          Lehrt Filmvertonung

          Klasse erkunden

          7. Schreiben Sie für Doris . Finden Sie Ihre Doris. Zimmer hat eine Persona geschaffen, für die er schreibt. Dies hilft ihm, seinen Ansatz zu begründen, um sicherzustellen, dass er seinem Publikum eine Flucht ermöglicht, eine Erfahrung, die sie in ihrem täglichen Leben nicht machen würde. Schreiben Sie für Doris und testen Sie dann die Punktzahl vor einem Publikum, um zu sehen, ob Sie die gewünschte Flucht erreicht haben.

          8. Erstellen Sie eine Soundpalette . Klangpaletten werden verwendet, um die Welt des Films zu gestalten und ihnen einzigartige Atmosphären zu verleihen. Zimmer betrachtet Musik und Bild als Ergänzungen und versucht, Klangpaletten zu schaffen, die mit dem Ansatz des Kameramanns, die Geschichte zu erzählen, koexistieren. Er ist auch der Meinung, dass jeder Komponist Licht, Farbe und Bearbeitung studieren sollte, um beim Aufbau der Welt zu helfen. Er sagt, es sei wichtig, die Tonpalette früh im Film festzulegen, um zu informieren
          und laden Sie das Publikum auf die Reise in die Welt ein, die Ihre Sounds mitgestalten.

          9. Nehmen Sie das Publikum mit auf eine Reise – aber nehmen Sie es nicht für sie mit . Wissen Sie auch, wann Sie Mickey Mouseing vermeiden sollten: Treffen Sie nicht immer den Schnitt. Auf diese Weise können Sie dem Publikum zu viele Informationen darüber geben, welche Emotionen es fühlen soll, was es von der Reise abhält. Nimm sie mit auf die Reise, nimm es nicht für sie. Und wenn die Geschichte kompliziert ist, verwenden Sie Musik zu Ihrem Vorteil, um sie zu unterhalten und die Geschichte zu erzählen. Zimmer spricht oft über seine Herangehensweise, Black Hawk Down zu erzielen und zuzulassen, dass der Spielstand einen Frame vor der Action auf dem Bildschirm die Action trifft. Dies erzeugt ein Gefühl von Spannung, die Idee eines Ereignisses, das aus dem Nichts kommt. Sehen Sie sich den Film an und denken Sie über den Unterschied in Gefühl und Emotion nach, wenn er sich ihm genähert hätte, indem er die Action und die Schnitte getroffen hätte.

          10. Schreiben Sie für die besten Soundsysteme . Zimmer ermutigt Studenten, für das bestmögliche Kinoerlebnis zu schreiben. Ihre Partituren werden in vielen verschiedenen Umgebungen mit unterschiedlicher Klangqualität gespielt, aber Sie sollten für die
          beste Soundsysteme möglich.

          elf. Finden Sie das richtige Tempo . Das richtige Tempo zu finden, mag zu diesem Zeitpunkt in Zimmers Karriere intuitiv sein, aber es ist nicht für jeden so. Ihr Editor wird Ihr Leitfaden sein, während Sie das Tempo eingrenzen, das am besten zur jeweiligen Szene passt. Verwenden Sie den Schnitt als Schlagzeug für Ihre Partitur und bestimmen Sie einen BPM, aus dem Sie Ihre Partitur aufbauen, die mit dem Edit koexistiert. Zimmer beginnt mit dem Komponieren, indem er ein Metronom einstellt. Der Klick ist stetig, zuverlässig und dient als Ihr Raster, während Sie das Tempo des Dramas bestimmen. Früher sah sich Zimmer eine Szene an, schaltete dann das Bild zum Schreiben ein und wieder ein, um zu sehen, ob seine Komposition und die Szene zusammenpassten. Jetzt ist er in der Lage, häufige BPMs zu identifizieren. Er erwähnt, dass 80 BPM ein großartiger Ausgangspunkt sind, da es verführerisch ist, aber leicht zu schnelleren Szenen passt. 60 BPM sind etwas langsamer und leichter zu erreichen, während 140 etwas energischer und tanzbarer sind.

          12. Seien Sie besonders bei Ihren Musikern . Es ist Ihre Aufgabe als Komponist, über die Stärken der Musiker, mit denen Sie arbeiten, und die Stärken ihrer Instrumente zu schreiben. Schreiben Sie mit Blick auf bestimmte Spieler, damit Sie nicht mit einem Spieler zusammenarbeiten, der Ihre Vision nicht umsetzen kann. Finden Sie die Mitarbeiter, die eine Lösung finden, anstatt Ausreden zu erfinden, warum sie einen bestimmten Sound nicht schaffen können. Am Ende des Tages glaubt Zimmer, dass Sie das erreichen wollen, was er authentische Leidenschaft nennt, und Sie möchten mit Musikern zusammenarbeiten, die die Melodie, die Sie geschrieben haben, aufnehmen und anzünden.

          13. Überarbeitungen sollten eine Zusammenarbeit sein . Zimmer sagt uns, dass Überarbeitungen ein Gespräch zwischen Komponist und Regisseur sein sollten, anstatt Feedback und Notizen zu geben. Es ist eine Zusammenarbeit, deren Ziel es ist, die beste Musik für die Geschichte zu finden und zu schreiben.

          Überarbeitungen erfolgen früh im Prozess. Während des Tagebuchprozesses findet Zimmer seinen Weg in die Partitur und revidiert seine Absicht, während er die Regeln für seine Partitur genauer kennt. Es ist tröstlich zu wissen, dass es selbst für Zimmer eine emotional schwierige Erfahrung ist, dem Regisseur seine Musik zu zeigen, und er wird dabei zerbrechlich. Zeigen Sie es zuerst Ihrem Musikredakteur oder einem wichtigen Mitarbeiter und stellen Sie eine ganz einfache Frage: Ist es scheiße?

          Meisterklasse

          Empfohlen für Sie

          Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

          Hans Zimmer

          Lehrt Filmvertonung

          Mehr erfahren

          Lehrt die Kunst der Leistung

          Erfahren Sie mehr Christina Aguilera

          Lehrt Gesang

          Erfahren Sie mehr Reba McEntire

          Unterrichtet Country-Musik

          wie viel Unzen hat eine durchschnittliche Flasche Wein?
          Erfahren Sie mehr

          13 Blockbuster-Filmmusiken komponiert von Hans Zimmer

          1. 12 Jahre Sklave
          2. Batman beginnt
          3. Der dunkle Ritter
          4. Der dunkle Ritter erhebt sich
          5. Gladiator
          6. Interstellar
          7. Piraten der Karibik
          8. Sherlock Holmes
          9. Der da vinci code
          10. Die dünne rote Linie
          11. Mann aus Stahl
          12. Der letzte Samurai
          13. Dünkirchen

          Wenn es um das Komponieren musikalischer Themen geht, kann alles von Charakteren bis hin zu Schauplätzen als Inspiration dienen. Der preisgekrönte Komponist Hans Zimmer beginnt mit der Hintergrundgeschichte einer Figur und baut darauf auf. In Zimmers MasterClass finden Sie Grundlagen des Musikkomponierens wie das Erstellen von Klangpaletten, das Arbeiten mit Synthesizern und das Verständnis von Tempo in Bezug auf das Tempo, um Ihre ganz eigenen unvergesslichen Filmmusiken zu erstellen.

          Willst du ein besserer Komponist werden? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusiven Videounterricht, der von Meistermusikern wie Hans Zimmer, Itzhak Perlman und anderen unterrichtet wird.