Haupt Essen Gewürztraminer Wein: Geschichte, Verkostungsnotizen und Kombinationen Pair

Gewürztraminer Wein: Geschichte, Verkostungsnotizen und Kombinationen Pair

Gewürztraminer ist die aromatische Elsässer Rebsorte mit einem zungenbrecherischen Namen. Diese hübsche rosa Sorte hat ein überschwänglich fruchtiges, parfümiertes Aroma, das sofort erkennbar ist.

Zum Abschnitt springen


James Suckling lehrt Wein-Wertschätzung James Suckling lehrt Wein-Wertschätzung

Geschmack, Aroma und Struktur – Lernen Sie von Weinmeister James Suckling, während er Ihnen beibringt, die Geschichten in jeder Flasche zu schätzen.



Erfahren Sie mehr

Was ist Gewürztraminer?

Gewürztraminer ist eine Weißweinrebsorte mit rosa Schalen. Er wird zu kräftig aromatischen Weinen verarbeitet, deren Goldfarbe mit Kupferstichen versehen ist. Der Großteil des Gewürztraminers (manchmal abgekürzt als Gewürz oder Vertz) stammt aus dem Elsass, einer warmen, trockenen Region an der französischen Grenze zu Deutschland.

Gewürztraminer braucht ein relativ kühles Klima, um seine Aromen zu entfalten und gleichzeitig den Alkoholgehalt niedrig zu halten. Sie ist auch anfällig für viele Rebkrankheiten, was bedeutet, dass diese Rebsorte zwar weithin bekannt ist, aber außerhalb des Elsass nicht weit verbreitet ist.

Was ist die Geschichte des Gewürztraminers?

Gewürztraminer ist eine Mutation von Savagnin, einem Elternteil von Sauvignon Blanc und eine der ältesten Rebsorten der Weinwelt. Ampelographen (Weinrebenwissenschaftler) glauben, dass Savagnin selbst ein Nachkomme einer Traube aus der Familie der Pinots ist, zu der Pinot Noir und Pinot Gris/Pinot Grigio gehören. Pinot ist dafür bekannt, anfällig für Mutationen zu sein, weshalb Savagnin (auch Traminer genannt) im Laufe der Zeit zu der rosaschaligen, hocharomatischen Traube mutiert, die wir Gewürztraminer nennen, was würzig-parfümierter Traminer bedeutet.



Der älteste Gewürztraminer-Weinberg ist über 400 Jahre alt. Es ist in der Pfalz in Deutschland, wo die Traube Rotor Traminer genannt wird. Weil die Rebsorte so schwer anzubauen ist, haben Weinforscher in Deutschland viele Kreuzungen der Gewürztraminer-Trauben mit anderen Trauben vorgenommen, aber keine war so erfolgreich.

James Suckling lehrt die Wertschätzung von Wein Gordon Ramsay lehrt das Kochen I Wolfgang Puck lehrt das Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost

Wie schmeckt Gewürztraminer?

Gewürztraminer ist berühmt für sein Aroma voller tropischer Früchte und Blumen, darunter:

Wie baut man ein gutes Team auf
  • Litschi
  • Aprikose
  • Pfirsich
  • Ananas
  • Melone
  • Ingwer
  • Rosenblätter
  • Rauch

Am Gaumen ist Gewürztraminer vollmundig, mit hohem Alkoholgehalt und moderater bis niedriger Säure. Er kann manchmal leicht spritzig sein oder einen öligen, bitteren Abgang haben. Trockener Gewürztraminer kann aufgrund seines hohen Alkoholgehalts und seiner reifen Fruchtaromen süß schmecken.



Wo wird Gewürztraminer angebaut?

  • Elsass, Frankreich , ist die Heimatbasis von Gewürztraminer. Sie ist eine der vier edlen Rebsorten der Region, die in den Grand Cru-Weinbergen des Elsass zugelassen sind.
  • Nord Italien . Kleine Mengen Gewürztraminer werden in Südtirol angebaut, wo die Traminer-Traube ihren Ursprung haben könnte. Da Gewürztraminer jedoch nicht einfach anzubauen ist und relativ wenig Früchte hervorbringt, bevorzugen italienische Winzer in der Region tendenziell die verbreitetere aromatische Traube Muskat/Moscato.
  • Deutschland , wo in Baden und der Pfalz reichere trockene Styles hergestellt werden.
  • Österreich , insbesondere in der Steiermark und im Burgenland, wo Dessertweine hergestellt werden.
  • Spanien , in der Region Penedès.
  • Osteuropa , darunter Ungarn, Slowenien, Rumänien und Bulgarien.
  • Die USA , in Weinregionen wie Oregon und Washington State, Sonoma und Monterey in Kalifornien und New Yorks Finger Lakes.
  • Chili , wo das Klima im Süden des Landes kühl genug für Gewürztraminer ist. Argentiniens aromatischer Trauben-Torronté ist wegen seines höheren Säuregehalts immer noch beliebter als Gewürztraminer in Südamerika.
  • Australien . In Australien werden einige hundert Hektar Gewürztraminer angebaut, aber das Klima ist zu heiß und die Trauben müssen früh gelesen werden, bevor sie ihre Aromen entfalten.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

James Saugling

Lehrt die Wertschätzung von Wein

Was ist ein Thema in einem Film?
Erfahren Sie mehr Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Erfahren Sie mehr

Welche Weinsorten werden mit Gewürztraminer hergestellt?

Gewürztraminer-Weine werden in verschiedenen Stilrichtungen hergestellt, von trocken bis süß. Trockener Gewürztraminer wird jedoch normalerweise mit einem oder zwei Gramm Restzucker hergestellt.

Aus Spätlese können elsässische Dessertweine aus Gewürztraminer hergestellt werden ( späte Ernte ) Trauben oder von Trauben betroffen von Botrytis cinerea , Edelfäule. Botrytisierte Weine sind gekennzeichnet Auswahl an edlen Körnern . Diese sind teurer, da die Winzer einzelne botrytisierte Trauben von Hand ernten müssen. Die Ernte für Dessertweine im Elsass dauert lange, da die Erzeuger die Trauben auf aufeinanderfolgenden Durchgängen durch den Weinberg pflücken, während die Trauben täglich reifen.

Weil er so viel Charakter hat, wird Gewürztraminer meistens sortenrein und nicht mit anderen Trauben verschnitten. Im Elsass wird Gewürztraminer manchmal im Feldverschnitt hergestellt, d.h. andere Rebsorten wie Riesling und Grauburgunder werden zusammen angebaut, geerntet und zu einem Wein verarbeitet.

Gewürztraminer koppeln

Denken Sie wie ein Profi

Geschmack, Aroma und Struktur – Lernen Sie von Weinmeister James Suckling, während er Ihnen beibringt, die Geschichten in jeder Flasche zu schätzen.

Klasse ansehen

Foodpairing mit Gewürztraminer bietet unendlich viele Möglichkeiten. Die von Natur aus niedrige Säure und Süße der Traube machen sie zu einer perfekten Kombination mit würzigen thailändischen oder indischen Gerichten, die nur schwer mit säure- oder tanninhaltigen Weinen zu kombinieren sind. Trockener oder halbtrockener Gewürztraminer ergänzt komplexe asiatische Saucen, die süße, würzige und salzige Aromen kombinieren, und der hohe Alkoholgehalt des Weines verleiht ihm den Körper, um kühnen Gerichten standzuhalten.

Gewürztraminer ist ein idealer Brunchwein, dessen fruchtige Süße zu Obstsalat, Waffeln oder Quiche passt.

Dessertweine aus Gewürztraminer passen zu allen Weichkäsesorten, besonders zu scharfen, salzigen Käsesorten wie Roquefort. Im Elsass wird Gewürztraminer am häufigsten mit dem lokalen Münsterkäse genossen. Die Süße des Gewürztraminers durchschneidet auch den Fettreichtum der Gänseleber.

Möchten Sie mehr über Wein erfahren?

Egal, ob Sie gerade erst anfangen, den Unterschied zwischen Grauburgunder und Grauburgunder zu schätzen oder ein Experte für Weinpaarungen sind, die hohe Kunst der Weinbewertung erfordert umfassende Kenntnisse und ein großes Interesse an der Weinherstellung. Niemand weiß das besser als James Suckling, der in den letzten 40 Jahren mehr als 200.000 Weine verkostet hat. In der MasterClass von James Suckling zur Weinbewertung zeigt einer der weltweit bekanntesten Weinkritiker die besten Möglichkeiten, Weine mit Zuversicht auszuwählen, zu bestellen und zu kombinieren.

Was ist ein Hauptmerkmal der Lyrik?

Sie möchten mehr über die Kochkunst erfahren? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusive Videolektionen von Meisterköchen und Weinkritikern, darunter James Suckling, Küchenchef Thomas Keller, Gordon Ramsay, Massimo Bottura und mehr.