Haupt Kunst Und Unterhaltung Lernen Sie Spike Lee kennen: Filmliste und Geschichten hinter den Kulissen

Lernen Sie Spike Lee kennen: Filmliste und Geschichten hinter den Kulissen

Shelton Jackson Lee hat sich seinen Spitznamen früh verdient: Seine Mutter nannte ihn als Baby Spike, weil sie bemerkte, dass er zäh war. Als ältestes von drei Kindern wurde Spike Lee in Atlanta, Georgia, geboren, obwohl seine Familie im Alter von zwei Jahren in die sogenannte Republik Brooklyn zog. Dieser Umzug würde das Storytelling des zukünftigen Regisseurs radikal beeinflussen.

Zum Abschnitt springen


Spike Lee lehrt unabhängiges Filmemachen Spike Lee lehrt unabhängiges Filmemachen

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Filmemacher Spike Lee lehrt seine Herangehensweise an Regie, Schreiben und Produzieren.



Erfahren Sie mehr

Wer ist Spike Lee?

Spike wuchs in einem kunstbegeisterten Haushalt auf: Sein Vater Bill Lee war ein Jazzmusiker, der viele Filme seines Sohnes vertonte. Spikes Mutter, die verstorbene Jacquelyn Carroll, war eine High-School-Lehrerin, die schwarze Literatur unterrichtete und gerne ins Kino ging. Sie nahm oft ihren ältesten Sohn als Date.

Spikes Interesse an Filmen verstärkte sich, als ihm ein Freund im Sommer vor seinem Junior-Jahr am Morehouse College eine Super-8-Kamera lieh. Vom Filmvirus gebissen, wechselte Spike nach Clark Atlanta, um Massenkommunikation zu studieren. Nach seinem Abschluss erwarb er seinen Master of Fine Arts an der New York University, wo er als künstlerischer Leiter tätig war und heute als ordentlicher Professor tätig ist.

Während seiner drei Jahrzehnte in Hollywood hat sich Spike geweigert, sich in irgendeiner Form einsperren zu lassen. Er hat bei Musikvideos für legendäre Künstler wie Prince, Michael Jackson und Stevie Wonder Regie geführt und seine Dokumentarfilme, insbesondere in 4 kleine Mädchen (1997) und Als die Deiche brachen (2006) erzählen unerschütterliche Wahrheiten über Amerika.



Ebenso bahnbrechend ist Spikes Arbeit in der Werbung: 1997 gründete er zusammen mit DDB Worldwide seine eigene Agentur Spike DDB und hat Kampagnen für Unternehmen wie Levi's, Cadillac und HBO gedreht. Am bemerkenswertesten ist, dass Spikes zwei Jahrzehnte lange Beziehung zu Michael Jordan und Nike von seinem eigenen Charakter in angespornt wurde Sie muss es haben , Mars Blackmon.

Spike Lee dreht weiterhin Filme – und macht Bewegungen. Im Jahr 2010 wählte die Library of Congress Malcolm X zur Aufbewahrung im National Film Registry. Seine neueste Arbeit, BlackKkKlansman , gewann den Grand Prix in Cannes.

11 Geschichten hinter den Kulissen aus Spike Lees Filmsets

Spike Lee

Sie muss es haben (1986) : Spike fesselte unser kulturelles Bewusstsein erstmals 1986 mit seinem Debütfilm, Sie muss es haben , eine Geschichte über eine sexuell ermächtigte Frau in Brooklyn und ihre drei Liebhaber, erzählt in Schwarzweiß (aber für eine skurrile Tanzszene). Die Idee zu dem Film entstand aus Gesprächen, die er und seine Freunde über Frauen führten. Sie muss es haben wurde zu einer Fernsehserie für Netflix adaptiert. Jetzt geht es in die zweite Staffel.



Spike Lee

Schulbetäubung (1988) : Spikes zweiter Film erinnerte an seine College-Zeit am Morehouse College und Clark Atlanta, beides HBCUs (Historically Black College and University). Der Film beschäftigt sich mit Klassismus und Kolorismus in der Schwarzen Community. Als er in die Produktion ging, wollte Spike die Kameradschaft vermeiden, die oft mit jungen Schauspielern bei Drehortfilmen auftritt. Um die Spannung zu erzeugen, die Spike zwischen den beiden gegensätzlichen Gruppen des Films – den Jigaboos und den Wannabees – brauchte, brachte er die Schauspieler in verschiedenen Hotels unter. Die hellhäutigen, gewebetragenden Wannabees wurden in einem schönen Hotel untergebracht; die Unterkünfte der Jigaboos mit dunklerer Haut und natürlichem Haar waren nicht so schön. Dieser Würfelwurf zahlte sich zu Gunsten von Spike aus, da er in der Lage war, eine Kluft zu erzeugen, die auf dem Bildschirm und außerhalb greifbar war.

wie wird man ein kommerzieller fotograf

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Was macht der Kameramann?
Spike Lee

Lehrt unabhängiges Filmemachen

Erfahren Sie mehr James Patterson

Lehrt das Schreiben

Mehr erfahren

Lehrt die Kunst der Leistung

Erfahren Sie mehr Annie Leibovitz

Lehrt Fotografie

Erfahren Sie mehr Spike Lee

Denken Sie wie ein Profi

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Filmemacher Spike Lee lehrt seine Herangehensweise an Regie, Schreiben und Produzieren.

Klasse ansehen

Tue das Richtige (1989) : Dieser Film erinnert an die Zeit in New York City, als die Rassenbeziehungen auf Hochtouren waren, insbesondere zwischen Afroamerikanern und Italienern. Spike kannte Versionen der Charaktere, die in Brooklyn aufwuchsen – wie sie sprachen, ihre Manierismen – und erkannte die wachsende kulturelle Spannung. Das Ergebnis war eine kraftvolle Geschichte, die nicht nur Resonanz findet, sondern sich bis heute traurig in der Gesellschaft widerspiegelt.

Die Eröffnungssequenz von Tue das Richtige ist wohl das kultigste von Spike Lee. Es beginnt mit einem Saxophon, das Lift Every Voice And Sing (auch bekannt als Black National Anthem) spielt, gefolgt von Fight The Power von Public Enemy. Diese Musikauswahl signalisiert, dass die Geschichte von Gerechtigkeit und Revolution handeln wird, vielleicht aus verschiedenen Epochen. Eine Silhouette von Rosie Perez taucht während des Public Enemy-Songs auf und tanzt vor einem Filmset mit Brownstones in Brooklyn. Spike hat gesagt Tue das Richtige Die Eröffnungstitel wurden von den Eröffnungstiteln des Films von 1963 inspiriert inspired Bye Bye Birdie , mit Ann Margret.

Spike Lee

Dschungelfieber (1991) : Spike hat gelernt, keine Angst davor zu haben, Leute zu besetzen, die in Halle Berry vielleicht nicht so aussehen Dschungelfieber . Spike glaubte zunächst, dass Berry, ein ehemaliger Wettbewerber, zu attraktiv war, um überzeugend die Rolle eines Crack-Süchtigen zu spielen. Er und sein Casting-Direktor Robin Reed riefen die Schauspielerin fünf oder sechs Mal zurück, um zu lesen. Bei einem dieser Vorsprechen zog Berry die Rolle an, um sie von ihren schauspielerischen Fähigkeiten zu überzeugen, was ihr die Rolle einbrachte.

Spike Lee

Herausgeber's Wahl

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Filmemacher Spike Lee lehrt seine Herangehensweise an Regie, Schreiben und Produzieren.

Malcolm X (1992) : Spike wusste, dass es mehr als zwei Stunden dauern würde, die epische Lebensgeschichte von Malcolm X, dem ermordeten muslimischen Führer und Menschenrechtsaktivisten, zu erzählen. Er wusste auch, dass er nicht das Geld haben würde, um den Film fertigzustellen. Als der Crew unweigerlich das Geld ausging und das Studio die Produktion einstellte, bat Spike prominente, wohlhabende Mitglieder der Black-Community um Spenden, um ihm bei der Herstellung des Films zu helfen. Frühe Vorführungen des Films, kombiniert mit der vielbeachteten finanziellen Unterstützung, überzeugten Warner Brothers, die Produktion wieder aufzunehmen. Spike hat sogar sein Honorar für die Herstellung des Films wieder in das Budget investiert.

Was sind Bilder in einem Gedicht?
Spike Lee

Mo 'Betta Blues (1992) : Im Vorspann für Mo 'Betta Blues , eine Geschichte über die Beziehung eines Jazzmusikers zu seiner Kunst und den beiden Frauen, die er liebt, erscheinen die Hauptdarsteller in stimmungsvollen Silhouetten, während im Hintergrund Jazz von Spikes Vater Bill Lee gespielt wird. Die Bilder, die in Indigo-, Lila- und tiefgrünen Farbtönen überflutet sind, erinnern an William Claxtons ikonische Blaue Notiz Albumcover und verleihen dem Film sofort ein stimmungsvolles, sexy Gefühl.

Spike Lee

Crooklyn (1994) : Spike sagt, dass dies eine Coming-of-Age-Geschichte über ein junges Mädchen in Brooklyn, dessen Familie mit dem Tod ihrer Matriarchin fertig werden muss, seine autobiografischste ist.

Spike Lee

4 kleine Mädchen (1997) : Spikes erster Dokumentarfilm, dies ist eine Geschichte über den Bombenanschlag auf die 16th Street Baptist Church in Birmingham, Alabama, 1963, bei dem vier junge schwarze Mädchen getötet wurden. Spikes Interesse an dieser Geschichte war etwas persönliches: Er war sechs Jahre alt, als die Bombardierung geschah, und seine Familie hatte Wurzeln in Alabama, wo er viele Sommer im Süden verbrachte. Die Geschichte des Mordes an diesen vier kleinen Mädchen und ihren reuelosen Mördern war ein Gespräch in jedem schwarzen Haushalt der Nation.

Spike Lee

Er hat Spiel (1998) : Die kulminierende Szene von Er hat Spiel ist ein hochkarätiger Eins-gegen-Eins-Showdown zwischen Vater Jake (Denzel Washington) und Sohn Jesus (Ray Allen). Laut Spikes Drehbuch soll Jesus Jake im Alleingang mit 10-0 schlagen. Unbemerkt von Spike entschied Washington – ein ehemaliger Athlet –, dass sein Charakter
nicht und würde nicht so stark verlieren. Als die Kameras anfingen zu laufen, erzielte der Oscar-prämierte Schauspieler auf Anhieb vier Punkte auf Allen. Jesus gewinnt schließlich das Spiel 10-4, wobei Jake ihn für jeden Punkt arbeiten lässt. Spike ließ die Kameras laufen und vertraute Washingtons Instinkten trotz des Drehbuchs. Das Drama wurde durch das enge Spiel verstärkt, was zu einem besseren Film führte.

Spike Lee

25. Stunde (2002) : In New York City nach dem 11. September ist dies die Geschichte des letzten Tages eines Mannes, bevor er ins Gefängnis kommt. Der Vorspann von 25. Stunde sind Aufnahmen der Twin Towers-Hommage und Kunstinstallation Tribute In Light, in der 88 Scheinwerfer, die innerhalb von sechs Blocks um das ehemalige World Trade Center-Gelände platziert sind, Doppelstrahlen erzeugen, die bis zu sechs Kilometer in den Himmel schießen. Der Effekt ist ernüchternd und gibt dem Kinobesucher eine Vorstellung von der kommenden Schwerkraft.

Spike Lee schaut in die Kamera - SL

Insider (2006) :Während der Dreharbeiten zu diesem Banküberfallfilm zeigte Spikeke Hund Tag Nachmittag für Cast und Crew, um die Intimität zu fördern und sein Team zu inspirieren. Spike betrachtet den Klassiker von 1975 unter der Regie von Sidney Lumet als einen der größten des Genres – so sehr, dass er ein Element des Films in Inside Man integriert hat. (Clive Owens Pizzakarton sagt Sals berühmte Pizzeria aus Tue das Richtige . Derselbe Schauspieler, der die Pizza geliefert hat Hund Tag Nachmittag geliefert in Insider .)

Spike Lee: Filmografie auswählen

Unten finden Sie eine vollständige Liste der Filme von Spike Lee.

  • Joe's Bed-Stuy Barbershop: Wir schneiden Köpfe (1983) . Mit Monty Ross, Donna Bailey und Stuart Smith.
  • Sie muss es haben (1986) . Mit Tracy Camilla Johns, Tommy Redmond Hicks und John Canada Terrell.
  • Schulbetäubung (1988) . Mit Laurence Fishburne, Giancarlo Esposito und Tisha Campbell-Martin.
  • Tue das Richtige (1989) . Mit Spike Lee, Rosie Perez und Danny Aiello.
  • Mo 'Better Blues (1990) . Mit Denzel Washington, Wesley Snipes, Halle Berry, Samuel L. Jackson und Spike Lee.
  • Dschungelfieber (1991) . Regie: Spike Lee. Mit Wesley Snipes, Annabella Sciorra, Spike Lee.
  • Malcolm X (1992) . Mit Denzel Washington, Spike Lee und Angela Bassett.
  • Crooklyn (1994) . Mit Zelda Harris, Alfre Woodard und Delroy Lindo.
  • Taktgeber (1995) . Mit Mekhi Phifer, Delroy Lindo und Harvey Keitel.
  • Mädchen 6 (neunzehnhundertsechsundneunzig) . Mit Theresa Randle, Isaiah Washington und Spike Lee.
  • Steig in den Bus (neunzehnhundertsechsundneunzig) . Mit Richard Belzer, De’Aundre Bonds und Andre Braugher.
  • 4 kleine Mädchen (1997) . Mit Bill Cosby, Ossie Davis und Walter Cronkite.
  • Er hat Spiel (1998) . Mit Ray Allen, Denzel Washington und Rosario Dawson.
  • Sommer von Sam (1999) . Mit John Leguizamo, Adrien Brody und Mira Sorvino.
  • Die ursprünglichen Könige der Komödie (2000) . Mit Steve Harvey, D.L. Hughley, Cedric der Entertainer und Bernie Mac.
  • Bambusled (2000) . Mit Damon Wayans, Tommy Davidson und Jada Pinkett Smith.
  • 25. Stunde (2002) . Mit Edward Norton, Philip Seymour Hoffman und Barry Pepper.
  • Sie hasst mich (2004) . Mit Anthony Mackie, Kerry Washington und Ellen Barkin.
  • Insider (2006) . Mit Denzel Washington, Clive Owen und Jodie Foster.
  • Wunder in St. Anna (2008) . Mit Derek Luke, Michael Ealy und Las Alonso.
  • Vorbei an Seltsam (2009) . Mit De’Adre Aziza, Daniel Breaker und Eisa Davis in den Hauptrollen.
  • Red Hook Sommer (2012) . Mit Clarke Peters, Nate Parker und Thomas Jefferson Byrd.
  • Schlecht 25 (2012) . Mit Michael Jackson und Spike Lee.
  • Oldboy (2013) . Mit Josh Brolin, Elizabeth Olsen und Samuel L. Jackson.
  • Da süßes Blut von Jesus (2014) . Mit Stephen Tyrone Williams und Zaraah Abrahams.
  • Chi-Raq (2015) . Mit Nick Cannon, Teyonah Parris und Wesley Snipes.
  • Michael Jacksons Reise von Motown nach Off the Wall (2016) . Mit Michael Jackson in der Hauptrolle.
  • Rodney King (2017) . Mit Roger Guenveur Smith.
  • Übergehen (2018) . Mit Jon Michael Hill, Julian Parker und Ryan Hallahan.
  • BlackKkKlansmen (2018) . Mit John David Washington, Adam Diver und Alec Baldwin.

Möchten Sie ein besserer Filmemacher werden?

Egal, ob Sie Ihren ersten Kurzfilm drehen oder auf Ihren ersten Spielfilm im Festivalzirkus hinarbeiten, der Einstieg in die Welt des unabhängigen Filmemachens erfordert viel Übung und eine gesunde Portion Geduld. Niemand weiß das besser als der legendäre Regisseur Spike Lee, dessen Filme die Filmgeschichte geprägt haben. In Spike Lees MasterClass über unabhängiges Filmemachen, der Visionär dahinter Tue das Richtige , Malcolm X , und 25. Stunde bricht den Prozess des unabhängigen Filmemachens auf, vom Schreiben über die Eigenproduktion, die Arbeit mit Schauspielern bis hin zum Filmemachen, das Barrieren durchbricht.

Möchten Sie ein besserer Filmemacher werden? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusiven Videounterricht von Meisterfilmern, darunter Spike Lee, Martin Scorsese, David Lynch, Jodie Foster, Werner Herzog und Aaron Sorkin.