Haupt Essen Einfaches mexikanisches Schweinefleisch Chile Verde Rezept

Einfaches mexikanisches Schweinefleisch Chile Verde Rezept

Dieses saftige, zerfallende Schweinefleisch, das in einer grünen Chili-Sauce mit einer leisen, herzhaften Hitze gekocht wird, kann in Burritos, Tacos oder Enchiladas gesteckt werden – oder direkt aus einer Schüssel mit warmen Tortillas zum Dippen gegessen werden.

Zum Abschnitt springen


Schweinefleisch Chile Verde Rezept

E-Mail-Rezept
0 Bewertungen| Jetzt bewerten
Dient
4
Vorbereitungszeit
15 Minuten
Gesamtzeit
3 Std. 45 Min.
Kochzeit
3 Std. 30 Min.

Zutaten

Wie jeder feste Eintopf lässt sich Schweinefleisch-Chili-Verde leicht zur Not zusammenwerfen, stellt eine Menge zufrieden und ist immens beruhigend, egal was für ein Tag Sie hatten. Experimentieren Sie mit verschiedenen grünen Chilis für Geschmacksnuancen und Schärfegrade.



Für die chile verde :

  • 7–10 Tomatillos, geschält und gespült
  • 1–2 (je nach Schärfevorliebe) kleine grüne Chilis, wie Serrano, Hatch oder Anaheim, Stiele entfernt, längs in Scheiben geschnitten
  • 2 Jalapeño-Paprikaschoten, Stiele und Kerne entfernt, längs in Scheiben geschnitten
  • 2 Poblano-Paprikaschoten, Stiele und Kerne entfernt, längs in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 große Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel mexikanischer Oregano
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer zum Würzen

Für das Schweinefleisch :

  • 2 Pfund Schweineschulter, in mittelgroße Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl
  • 1 ¼ Tasse Wasser oder Hühnerbrühe
  • Saft einer Limette
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer zum Würzen
  • Koriander, zum Garnieren
  • Mehltortillas zum Servieren
  1. Den Backofen auf Grillstufe vorheizen. Das Schweinefleisch gleichmäßig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.
  2. Um die Chili-Verde-Sauce zuzubereiten, werfen Sie zuerst die Tomatillos, Jalapenos, Poblanos und Chilis mit einem Schuss Öl auf ein Backblech. Unter dem Grill auf hoher Stufe braten, bis verkohlte, blasige Stellen entstehen, etwa 5–8 Minuten. (Gehen Sie während dieses Teils nicht weg: Der Broiler arbeitet schnell.)
  3. Nehmen Sie das Gemüse aus dem Ofen und schalten Sie den Grill aus. Ein Blatt Alufolie auf das Backblech legen und etwa 10 Minuten leicht abkühlen lassen.
  4. In einer Küchenmaschine oder einem Mixer die gerösteten Tomatillos, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel und Oregano glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. 3 Esslöffel Öl in einem großen Schmortopf bei starker Hitze erhitzen. Die Schweineschulter mit einer Zange scharf anbraten, bis alle Seiten karamellisiert und goldbraun sind.
  6. Die Hitze reduzieren und die Chili-Verde-Sauce und Wasser oder Brühe in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rühren Sie mit einem stabilen Holzlöffel um und achten Sie darauf, dass alle knusprigen Schweinefleischstücke auf dem Boden des Topfes enthalten sind. Auf niedriger Stufe köcheln lassen und 2 bis 3 Stunden abdecken, bis das Fleisch gabelzart ist und auseinanderfällt.
  7. Limettensaft hinzufügen und umrühren. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Mit frischen Korianderblättern, einem Klecks Sauerrahm, einer Prise Cotija-Käse und warmen Tortillas servieren.



Werden Sie ein besserer Koch mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Gabriela Cámara, Küchenchef Thomas Keller, Massimo Bottura, Dominique Ansel, Gordon Ramsay, Alice Waters und mehr.