Haupt Sport & Spiele Schach 101: Was ist die sizilianische Verteidigung? Erfahren Sie mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Schacheröffnung durchführen und sich dagegen verteidigen

Schach 101: Was ist die sizilianische Verteidigung? Erfahren Sie mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Schacheröffnung durchführen und sich dagegen verteidigen

Es gibt nur wenige komplexere oder gründlichere Schacheröffnungen als die sizilianische Verteidigung. Seit dem sechzehnten Jahrhundert bekannt, gilt es heute als die beliebteste und beste Reaktion von Schwarz auf 1.e4. Aber lassen Sie sich nicht vom Wort Verteidigung täuschen – der Sizilianer ist eine aggressive, komplexe Eröffnung mit vielen Variationen und in der Neuzeit ein fester Bestandteil des Repertoires vieler Großmeister.

Zum Abschnitt springen


Garry Kasparov unterrichtet Schach Garry Kasparov unterrichtet Schach

Garry Kasparov bringt dir in 29 exklusiven Videolektionen fortgeschrittene Strategie, Taktik und Theorie bei.



Erfahren Sie mehr

Was ist die sizilianische Verteidigung?

Das Sizilianisch kann man sich am besten als eine große Sammlung von Systemen und Variationen vorstellen, die alle mit 1.e4 c5 beginnen. Was ist das Besondere daran, dass Schwarz c5 spielt? Wenn Sie sich mit Schacheröffnungen beschäftigt haben, wissen Sie, dass 1.e4 einer der beliebtesten Eröffnungszüge für Weiß ist, der sofort die Mittelfelder angreift und gleichzeitig seinen hellfeldrigen Läufer und seine Dame für mögliche Entwicklungen freisetzt.

wie man sich für den sommer anzieht

In diesem Zusammenhang kann c5 wie ein seltsamer Zug erscheinen. Es entwickelt keine Figuren (was normalerweise während der Eröffnung eine Priorität hat) und gibt Schwarz nur die Kontrolle über ein Mittelfeld. Aber beim Sizilianer besteht die Strategie von Schwarz nicht unbedingt darin, das Zentrum mit Bauern zu besetzen.

Da es sich um eine asymmetrische Eröffnung handelt, führt die Sizilianerin tendenziell zu aggressiven, aufregenden Kämpfen, da Weiß ihren Vorteil am Königsflügel nutzt, während Schwarz Gegenspiel am Damenflügel entwickelt. Die Komplexität der Stellungen und die schiere Anzahl an Variationen machen es für Anfänger zu einer einschüchternden Eröffnung, weshalb es wichtig ist, die Hauptideen hinter der Eröffnung und ihren Hauptvarianten zu verstehen, bevor Sie mit ihnen ins Spiel springen.



Rot-weiße Grafik der sizilianischen Verteidigung

Schritt-für-Schritt-Anleitung: das offene Sizilianisch und die Dur-Variationen

Weiß hat eine Reihe von Möglichkeiten, auf c5 zu reagieren, aber die meiste Zeit wird es Sf3 wählen (obwohl Sc3 auch beliebt ist). Ab Sf3 spielt Weiß im Allgemeinen d4, was zu einem sogenannten Sizilianisch öffnen Spiel. Der typische Ablauf sieht so aus:

  1. e4 c5
  2. Sf3 d6
  3. d4 cxd4
  4. Sxd4 Sf6
  5. Sc3

Von hier aus führt das Offene Sizilianer zu einem stark asymmetrischen Spiel, wobei Weiß typischerweise einen starken Angriff am Königsflügel anstrebt, während Schwarz einen Vorteil im Mittelbauern genießt. Jetzt beginnen die Dinge komplizierter zu werden. Wird das Offene Sizilianer gespielt, kann Schwarz vier Hauptoptionen verfolgen.

mit welchem ​​Olivenöl kann man am besten kochen?
  1. Das Najdorf . Von den Allzeitgrößen Bobby Fischer und Garry Kasparov bevorzugt, ist das Najdorf (5 … a6) derzeit das beliebteste System der sizilianischen Verteidigung und wird oft als Rolls-Royce der Eröffnungen bezeichnet. Indem Schwarz einen Bauern auf a6 setzt, entschärft Schwarz die weißen Springer und den hellfeldrigen Läufer, die sonst von b5 aus checken könnten. Es schafft eine Vielzahl von Möglichkeiten, führt aber normalerweise zu einem Angriff am Damenflügel und setzt gleichzeitig den weißen Bauern e4 mit einem Bauern auf b5 oder einem Läufer auf b7 unter Druck.
  2. Der Drache . Benannt nach seiner angeblichen Ähnlichkeit mit dem Sternbild Draco, ist der Drache (5… g6) eine der beliebtesten Varianten des Sizilianischen und eine der schärfsten Eröffnungen im Schach. Die Hauptidee dabei ist, dass das Verschieben des g-Bauern auf g6 es Schwarz ermöglicht, seinen Läufer auf g7 zu fianchetto. Dieser Läufer kann enormen Druck (oft zusammen mit einem Turm) auf den Damenflügel des Brettes ausüben, besonders wenn Weiß auf diesem Damenflügel rochiert. Das Beschleunigter Drache Variante (bevorzugt von Weltmeister Magnus Carlsen) verzichtet auf g6, um den Läufer auf g7 früher an die Reihe zu bringen, auf Kosten des Drucks auf e4.
  3. Die Klassik . Im Gegensatz zu den anderen großen sizilianischen Varianten verzichtet die Klassik (5 … Sc6) darauf, ihren Königsflügelbischof zugunsten der Springer zu entwickeln. Es führt oft zu langwierigen Positionskämpfen als einige der anderen Variationen hier.
  4. Die Scheveningen . Obwohl Garry Kasparov am meisten mit dem Najdorf in Verbindung gebracht wird, war er auch dafür bekannt, in das weniger verbreitete Scheveningen (5 … e6) zu wechseln. Hier schafft das Bauernduo auf e6 und d6 eine solide Verteidigung für Schwarz. Weiß hat eine Reihe von Angriffsmöglichkeiten, von der extrem scharfen Suche nach Angriff und die ebenso kämpferischen Englischer Angriff , die beide scharfe Spiele am Königsflügel erzeugen.
Garry Kasparov unterrichtet Schach Serena Williams unterrichtet Tennis Stephen Curry lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung Daniel Negreanu unterrichtet Poker

Whites Antworten auf den Sizilianer: Die Anti-Sizilianer

Es gibt viele sehr theoretische Möglichkeiten, die sizilianische Verteidigung zu spielen. Wenn Sie Weiß spielen, kann es sehr einschüchternd sein, in eine Variation überzugehen, deren Linien Sie nicht kennen. Glücklicherweise gibt es andere Antworten als 3. d4 oder sogar 2. Sf3. Diese werden zusammenfassend genannt Anti-Sizilianer .



Im Allgemeinen drücken Anti-Sizilianer den weißen Vorteil nicht so stark aus wie die offenen Sizilianer-Varianten, aber sie neigen auch dazu, weniger Theorie zu beinhalten und können zu einigen überraschenden Situationen führen.

Wie benutzt man ein Ringlicht

1. Der geschlossene Sizilianer . Dies ist eine gut entwickelte Linie, die entlang des Königsflügels vorrückt, aber nicht wie bei den offenen sizilianischen Varianten das Zentrum angreift. Die Hauptlinie lautet:

a. 1.e4 c5 b. 2.Nc3 Nc6 c. 3.g3 g6 d. 4.Bg2 Bg7 e. 5.d3 d6.

zwei. Die Rossolimo-Variante . Hier beginnt Weiß mit 2.Sc3, aber statt 3.d4 spielt Lb5, mit der letztendlichen Absicht, Lxc6 zu spielen und den Läufer auszutauschen, um Schwarz zu zwingen, seine Bauern auf der c-Linie zu verdoppeln.
3. Die Alapin-Variante . Die Alapin-Variante wurde in den letzten Jahren von einer Reihe von Großmeistern und Weltmeistern verwendet, sowie 1996 vom Supercomputer Deep Blue gegen Garry Kasparov. Statt 2.Sc3 spielt Weiß 2.c3. Diese Variation kann zu aktivem, komplexem Spiel für das Zentrum mit möglichen Opfern führen.
Vier. Das Smith-Morra-Gambit . Bei diesem Gambit spielt Weiß 3.c3, in der Hoffnung, den c-Bauern im Austausch für eine schnelle Entwicklung seines Läufers und seiner Türme zu opfern. Wenn Schwarz das Gambit ablehnt, können Sie auch in die Alapin-Variante transponieren.

Werden Sie ein besserer Schachspieler mit Tipps und Techniken aus Garry Kasparovs MasterClass.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Garry Kasparov

Lehrt Schach

Erfahren Sie mehr Serena Williams

Unterrichtet Tennis

Was sind die Merkmale der Musik der Klassik?
Erfahren Sie mehr Stephen Curry

Lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung

Erfahren Sie mehr Daniel Negreanu

Lehrt Poker

Erfahren Sie mehr