Haupt Essen Das beste Fried Chicken-Rezept von Chefkoch Thomas Keller Thomas

Das beste Fried Chicken-Rezept von Chefkoch Thomas Keller Thomas

Ich freue mich, sagen zu können, dass Brathähnchen zurück ist, mit einigen der besten Köche im ganzen Land und einigen der besten Restaurants, die Hühnchen braten. - Küchenchef Thomas Keller

wie man aus Samen einen Pfirsich züchtet

Als Küchenchef Keller ein Junge war, stammte das Brathähnchen, das er am besten kannte und liebte, von einer Fast-Food-Kette. Seitdem hat sich sein Gaumen weiterentwickelt.



Zu Beginn seiner Karriere stellte Küchenchef Keller fest, dass Brathähnchen in vielen Küchen in Ungnade gefallen waren. Heute ist es wieder in Mode und eine tragende Säule in vielen Top-Restaurants im ganzen Land. Diese Version des Gerichts ist das gleiche Brathähnchen, das jeden zweiten Montag im Restaurant Ad Hoc von Chefkoch Keller in Yountville, Kalifornien, serviert wird.

Zum Abschnitt springen


Thomas Keller lehrt Kochtechniken Thomas Keller lehrt Kochtechniken

Lernen Sie vom preisgekrönten Koch und Inhaber von The French Laundry Techniken zum Kochen von Gemüse und Eiern und zum Herstellen von Pasta von Grund auf.

Wie starte ich eine Pfirsichgrube?
Erfahren Sie mehr

Wie man das beste Brathähnchen macht

tk-thomas-keller-gebratenes-huhn

1. Beginnen Sie mit dem ganzen Huhn

Küchenchef Keller beginnt mit einem ganzen Hähnchen, das er in 10 Stücke schneidet und für 12 Stunden in einer Kräuter-Zitronen-Sole legt. Sie können mit dem Einlegen für weniger Zeit davonkommen – 8 Stunden reichen zur Not aus, aber nicht weniger. Aber Sie möchten sicherlich nicht viel länger als 12 Stunden salzen, da das Übersalzen die Textur des Hühnchens beeinflusst und ihm möglicherweise eine ausgehärtete Textur verleiht.



2. Baggern in Mehlmischung

Nach dem Salzen die Hähnchenteile in gewürztem Mehl ausbaggern, in Buttermilch tauchen, erneut in Mehl ausbaggern und dann braten, bis die Kruste knusprig und goldbraun wird.

3. In Erdnussöl frittieren

Küchenchef Keller empfiehlt, in Erdnussöl zu frittieren – einem Öl mit neutralem Geschmack, weniger gesättigtem Fett als Schmalz oder Backfett und einem hohen Rauchpunkt – aber wenn Erdnussallergien ein Problem darstellen, ist ein anderes Pflanzenöl ausreichend. Seien Sie sicherheitsbewusst, wenn Sie mit heißem Öl arbeiten. Und natürlich genießen Sie das Ergebnis Ihres Kochens.

tk-thomas-keller-gebratenes-huhn