Haupt Essen Die besten Möglichkeiten, ein Messer zu schärfen - Alles, was Sie über das Schärfen von Messern und die Vorteile eines scharfen Küchenmessers wissen müssen

Die besten Möglichkeiten, ein Messer zu schärfen - Alles, was Sie über das Schärfen von Messern und die Vorteile eines scharfen Küchenmessers wissen müssen

Wenn Ihr Küchenmesser püriert, anstatt Ihre Tomaten zu schneiden, oder beim Zwiebelschneiden rutscht, ist es Zeit, es zu schärfen. Egal, ob Sie einen manuellen Schärfer, einen elektrischen Schärfer oder einen Schleifstein verwenden, das Schärfen von Messern ist eine Fähigkeit, die jeder Heimkoch erlernen sollte.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Gordon Ramsay lehrt Kochen I Gordon Ramsay lehrt Kochen I

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.



Erfahren Sie mehr

Die Vorteile eines scharfen Messers

Ein scharfes Messer durchschneidet Ihr Gemüse und schneidet Ihr Fleisch schnell und präzise. Das Halten scharfer Messer hat zwei Hauptvorteile:

  1. Sicherheit : Ein scharfes Messer ist ein sicheres Messer. Ein stumpfes Messer rutscht eher ab und schneidet etwas anderes wie einen Finger.
  2. Präzision : Ein scharfes Messer macht präzise Schnitte. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Essen schneiden, beeinflusst die Garzeit. Daher ist es wichtig, das Essen in gleichmäßige Stücke zu schneiden, damit das Essen mit der gleichen Geschwindigkeit gart.

3 Möglichkeiten, um zu testen, ob ein Messer scharf ist:

  1. Papiertest : Ein scharfes Messer sollte leicht durch ein Stück Papier schneiden.
  2. Tomatentest : Tomaten haben eine harte Außenhaut mit einem sehr weichen Inneren, was bedeutet, dass ein stumpfes Messer eine Tomate zerquetscht, bevor die Haut aufbricht.
  3. Zwiebeltest : Versuchen Sie, die Außenhaut einer Zwiebel abzuschneiden. Ein stumpfes Messer kann es nicht durchschneiden.

3 Möglichkeiten, Ihr Messer selbst zu schärfen

Das Schärfen eines Messers ist der Vorgang, bei dem Metall von der Klinge eines Messers entfernt wird, um eine neue scharfe Kante zu bilden. Es gibt drei Möglichkeiten, ein Messer selbst zu schärfen:

  1. Manueller Messerschärfer . Ein manueller Messerschärfer, auch Durchziehschleifer genannt, ist die günstigste und einfachste Art, Ihre Küchenmesser zu pflegen. Ein manueller Messerschärfer hat zwei Schlitze: eine grobe Körnung zum Schärfen und eine feine Körnung zum Polieren.
  2. Elektrischer Messerschärfer . Ein elektrischer Messerschärfer ähnelt einem manuellen Messerschärfer, mit der gleichen groben und feinen Schlitze, aber die Schleifmittel befinden sich auf motorisierten Rädern, die sich gegen die Klinge drehen. Elektrische Messerschärfer sind viel leistungsfähiger und präziser als manuelle Messerschärfer.
  3. Wetzstein . Ein Schleifstein ist ein rechteckiger Block mit einer groben Kornseite und einer feinen Kornseite. Ein Wetzstein oder Schleifstein ist die präziseste Art, ein Messer zu schärfen.
Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

So verwenden Sie einen manuellen Messerschärfer

  1. Ziehen Sie das Messer mit gleichmäßigem Druck drei- bis sechsmal durch den groben Schlitz des Schärfers von der Ferse bis zur Spitze (bei stumpferen oder beschädigten Messern mehrmals durchziehen).
  2. Mit ein oder zwei Zügen durch die feine Körnung abschließen.

So verwenden Sie einen elektrischen Messerschärfer

  1. Ziehen Sie das Messer langsam und gleichmäßig durch den Schlitz und lassen Sie die motorisierten Schleifmittel die Arbeit erledigen.
  2. Wechseln Sie zur anderen Seite des Messers und wiederholen Sie Schritt eins. Wiederholen Sie diese Schritte drei bis sechs Mal
  3. Wiederholen Sie die Schritte eins und zwei im Feinkornschlitz.
  4. Wenn immer noch nicht zu Ihrer Zufriedenheit geschärft, wiederholen Sie diese Schritte, bis sie scharf sind.

Wie man einen Wetzstein verwendet

Bevor Sie mit der Verwendung eines Schleifsteins beginnen, finden Sie den richtigen Schleifwinkel für Ihr Messer heraus. Die meisten Messer haben einen Schleifwinkel von 20 Grad, und einige japanische Messer sollten auf einen Winkel von 15 Grad geschärft werden. Erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihres Messers, wenn Sie sich nicht sicher sind.



Wie schreibt man ein Drehbuch für eine Fernsehsendung?

Möglicherweise muss Ihr Schleifstein vor der Verwendung mit einer kleinen Menge Mineralöl oder Honöl geschmiert werden.

  1. Tauchen Sie den Schleifstein in Wasser, bis er vollständig gesättigt ist und keine Luftblasen mehr zurückbleiben (dies dauert fünf bis 10 Minuten).
  2. Legen Sie den Schleifstein mit der Kursseite nach oben auf die Arbeitsplatte. Legen Sie die Schneide der Messerklinge im richtigen Schleifwinkel auf den Stein, wobei die Klinge von Ihnen weg zeigt.
  3. Fassen Sie den Griff mit einer Hand und legen Sie die andere Hand mit leichtem Druck auf die flache Seite der Klinge.
  4. Ziehen Sie die Ferse des Messers den Schleifstein zu sich hinab und halten Sie die Klinge in einem konstanten Winkel, bis die Messerspitze über die Kante des Steins läuft. Wiederholen Sie diese Bewegung drei bis sechs Mal. Dies sollte sich wie kreisförmige Gleitbewegungen anfühlen. Achte darauf, dass sich ein Grat bildet, bei dem es sich um ein Stück Metall handelt, das sich beim Schärfen über die Kante der Klinge faltet.
  5. Sobald sich der Grat entlang der gesamten Messerkante gebildet hat, wiederholen Sie die Schritte drei und vier auf der gegenüberliegenden Seite.
  6. Drehen Sie den Schleifstein um und wiederholen Sie die Schritte drei bis fünf auf der Seite mit feiner Körnung.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I



Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Mehr erfahren Thomas Keller

Lehrt Kochtechniken I: Gemüse, Nudeln und Eier

Erfahren Sie mehr

Wie schärfen Sie ein Messer mit Wellenschliff?

Messer mit Wellenschliff, wie Steakmesser oder Brotmesser, können mit einem manuellen oder elektrischen Messerschärfer geschärft werden. Verwenden Sie zum Schärfen eines gezahnten Messers nur den feinen Schlitz, in dem das Schleifmaterial der Form des gezahnten Messers entspricht.

Was ist ein Honstab und wird er Messer schärfen?

Honstäbe, manchmal auch Wetzstahl oder Honstahl genannt, sind lange Metallstäbe, die oft in Messersätzen enthalten sind. Honstäbe sind überhaupt kein Messerschärfer und sollen nur die Form einer scharfen Klinge beibehalten.

So verwenden Sie eine Honstange

  1. Stellen Sie die Honstange senkrecht auf eine Arbeitsplatte oder einen Tisch und positionieren Sie die Messerschneide in einem Winkel von 15 Grad zur Stange.
  2. Fegen Sie die Klinge entlang des Stahls und wechseln Sie dabei die Seiten, bis sie die Kante neu ausrichtet.

5 Sicherheitsvorkehrungen, die Sie beim Schärfen von Messern beachten sollten

Denken Sie wie ein Profi

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.

Klasse ansehen

Das Schärfen von Messern birgt ähnliche Gefahren für Ihre Finger wie beim Schneiden von Lebensmitteln mit Messern. Beachten Sie daher diese Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Setzen Sie Ihre Finger niemals der Klinge aus.
  2. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme Küchenhandschuhe tragen.
  3. Wenn Sie einen Schleifstein verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie den Stein an Ort und Stelle halten oder dass er mit einer Gummimatte oder mit feuchten Papiertüchern unter dem Schleifstein gefaltet auf dem Tisch befestigt ist.
  4. Wenn Sie eine Abziehstange verwenden, halten Sie die Abziehstange und das Messer vom Körper weg.
  5. Entfernen Sie nach dem Schärfen alle verbleibenden Stahlspäne mit einem nassen Schwamm oder Geschirrtuch.

Wie oft sollte ich meine Messer schärfen?

Schärfen Sie Ihre Messer alle sechs bis zwölf Monate, um ein richtig scharfes Messer zu erhalten. Verwenden Sie zwischen den Schleifarbeiten den Abziehstab oder führen Sie Ihr Messer nach jedem Gebrauch durch die Feineinstellung eines Spitzers.