Haupt Schreiben 5 Tipps zum Schreiben eines fesselnden Feature-Artikels

5 Tipps zum Schreiben eines fesselnden Feature-Artikels

Einige der besten Journalismen erscheinen in Form von Feature-Stories. Zu lernen, wie man einen großartigen Feature-Artikel schreibt, kann Ihre Karriere als Autor und Journalist voranbringen.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Der Schreibstil einer typischen Nachrichtenmeldung basiert auf harten Fakten, um den Lesern schnell und effizient Informationen zu liefern und ihnen genau das zu sagen, was sie wissen müssen. Manchmal gibt es jedoch eine größere Geschichte zu erzählen, und bestimmte Themen erfordern mehr Details, um ein gründliches Bild zu zeichnen und eine vollständige Geschichte zu geben.



Was ist ein Feature-Artikel?

Ein Feature-Artikel ist eine Nachrichtengeschichte, die über die Fakten hinausgeht, um eine Erzählung zu verweben und eine überzeugende Geschichte zu erzählen. Ein Feature-Artikel unterscheidet sich von einer harten Nachrichtenstory, da er dem Publikum einen detaillierten Einblick in ein bestimmtes Thema, ein aktuelles Ereignis oder einen Ort bietet. Ein guter Feature-Story hält die Aufmerksamkeit des Lesers bis zum Schluss, liefert eine ausgearbeitete Erzählung und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

5 Tipps zum Schreiben eines fesselnden Feature-Artikels

Es gibt verschiedene Arten des Schreibens von Feature-Artikeln. Ob Ihr Fokus auf Nachrichtenartikeln liegt, Ermittlungsfunktionen , oder Human Interest Stories, alle Ideen für Feature-Storys erfordern eine gründliche Recherche – wie Interviews mit Personen, die der Story nahe stehen, oder Recherchen zu umfangreichen Hintergrundinformationen zu einem Ort. Feature-Autoren gehen hinter die Kulissen und verpflichten sich, die große Geschichte hinter den Fakten aufzudecken. Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, Features zu schreiben, oder Sie als freiberuflicher Autor Ihre Fähigkeiten im Schreiben von Features verbessern möchten, können die folgenden Tipps helfen:

  1. Machen Sie Ihre Recherche . Feature-Stories brauchen mehr als klare Fakten und sensorische Details – sie brauchen Beweise. Zitate, Anekdoten und Interviews sind alle nützlich, wenn Sie Informationen für Ihre eigene Feature-Geschichte sammeln. Wenn Sie die Standpunkte oder Erinnerungen von Zeugen, Familienmitgliedern oder anderen Personen hören, die Lücken oder fehlende Teile in Ihrer Geschichte füllen könnten, kann sich Ihre Geschichte dreidimensionaler anfühlen, sodass Sie eine lebendigere und interessantere Geschichte erstellen können.
  2. Haben Sie eine überzeugende Überschrift . Feature-Geschichten basieren auf der Fähigkeit eines Autors, die Aufmerksamkeit des Lesers während eines gesamten Stücks aufrechtzuerhalten, aber einer der schwierigeren Teile besteht darin, das Interesse des Autors zu wecken, um die Geschichte überhaupt zu lesen. Ihre Überschrift ist das Erste, was die Leser sehen werden, also muss sie einen Schlag versetzen oder eine Frage stellen, die die Leser auf Ihre Geschichte stellen möchten.
  3. Offen mit Intrigen . Wenn Sie Ihre Leser mit der Überschrift angezogen haben, binden Sie sie im ersten Absatz für den Rest der Geschichte ein. Der erste Absatz sollte Spannungen erzeugen, in denen Sie die Frage oder Spekulation aufstellen, warum es sich lohnt, diesem speziellen Nachrichtenereignis Aufmerksamkeit zu schenken – Ihre ersten paar Zeilen geben dem Leser einen Grund, weiterzulesen.
  4. Verbinde die Punkte . Der Schreibstil für Feature-News ist ähnlich strukturiert, wie Sie Kurzgeschichten schreiben würden, aber haben Sie keine Angst, das Feature-Story-Format zu Ihrem eigenen zu machen. Solange sich die Informationen nahtlos in Ihre Erzählung einfügen und eine Sequenz von Szenen erzeugen, die durch einen emotionalen Bogen verbunden sind, schreiben Sie wahrscheinlich einen überzeugenden Feature-Artikel. Auch beim Erstellen eines Persönlichkeitsprofils sollte Ihre Feature-Geschichte enthalten, warum diese Person es verdient, über diese Person gesprochen zu werden und warum sich der Leser um sie kümmern sollte. Jedes Element Ihrer Geschichte sollte einen Zweck haben – die Bühne für Ihre Leser zu schaffen und die Hauptpunkte auf überzeugende und unterhaltsame Weise zu vermitteln.
  5. Stellen Sie sicher, dass es sich auszahlt . Wenn Sie Zeit damit verbringen, ein angespanntes Setup für die Leser zu erstellen und die harte Arbeit zu leisten, Fakten und Informationen aus seriösen Quellen zu sammeln, sollte der Leser das Gefühl haben, dass alles einen Sinn hat. Der Hauptteil Ihres Feature-Artikels sollte Fragen beantworten, spezifische Informationen enthalten und die Auszahlungen enthalten, auf die sich der Leser vorbereitet hat. Selbst wenn die Situation im wirklichen Leben kein Ende nimmt, muss Ihr Stück einen Abschluss geben, der für Ihr Publikum zufriedenstellend ist, als wäre ihm eine vollständige Geschichte erzählt worden.
James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen Masterclass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, Bob Woodward, Malcolm Gladwell, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.