Haupt Schreiben 10 Tipps zum Plotten eines Romans: So zeichnen Sie Ihren Roman No

10 Tipps zum Plotten eines Romans: So zeichnen Sie Ihren Roman No

Einen Roman zu entwerfen ist eine gewaltige Aufgabe. Viele Autoren werden durch die Handlung behindert, und das Erlernen der Handlung eines Romans ist für junge Autoren eines der schwierigsten Dinge. Egal, ob Sie planen, Ihren ersten Roman selbst zu veröffentlichen oder nach der Veröffentlichung mehrerer Bestseller an der ersten Fassung eines neuen Romans arbeiten, die folgenden Tipps helfen Ihnen, eine Handlung zu entwickeln und Ihre Fähigkeiten zum Schreiben von Romanen zu verbessern.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

10 Tipps zum Plotten Ihres Romans: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Plotten Ihres Romans ist ein mehrstufiger Prozess. Es gibt verschiedene Herangehensweisen und Denkweisen, wenn es darum geht, einen Roman zu planen. Egal, ob Sie neu im Belletristik-Schreiben sind und versuchen, eine großartige Story-Idee in einen Roman zu übersetzen, oder bereits Romane und Kurzgeschichten geschrieben haben, im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Plotten eines Romans, der Autoren von alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen:

  1. Ideen hervorbringen . Der erste Schritt beim Schreiben eines Romans besteht darin, Ideen für eine Geschichte zu generieren. Manche Autoren schreiben gerne Freewriting und Brainstorming, andere bevorzugen es, mit Schreibansagen zu arbeiten. Welchen Ansatz Sie auch wählen, es ist wichtig, Zeit damit zu verbringen, eine Vielzahl von Ideen zu entwickeln und eine starke Prämisse zu wählen, die sich für eine effektive Handlung eignet.
  2. Beginnen Sie mit einer einfachen, überzeugenden Prämisse . Sobald Sie eine Grundidee haben, ist es an der Zeit, eine Story-Prämisse zu entwickeln. Eine Möglichkeit, eine kleine Idee zu einer grundlegenden Geschichte zu entwickeln, wird als Schneeflockenmethode bezeichnet. Die Schneeflocke-Methode beinhaltet den Beginn mit einer Kernprämisse oder einem Thema, auf dem Sie jeden anderen Aspekt der Erzählung und des Charakters aufbauen, während Sie das Gesamtbild konkretisieren.
  3. Einen klaren zentralen Konflikt haben . Die Schaffung eines klaren zentralen Konflikts wird Ihre Handlung verankern und Ihrem narrativen Fokus geben. Harry Potter ist ein großartiges Beispiel für eine Geschichte mit einem klaren zentralen Konflikt. J. K. Rowling schrieb sieben Bücher, die sich alle um einen zentralen Konflikt zwischen dem Protagonisten Harry Potter und dem Schurken Voldemort drehen. Wenn Sie zum ersten Mal Romanautor oder neuer Autor sind, suchen Sie in Thrillern, Fantasy- oder Abenteuergeschichten nach Beispielen für einen klaren Konflikt zwischen Guten und Bösen.
  4. Wähle deine Struktur . Es gibt viele verschiedene Modelle, auf denen Sie Ihre Plotstruktur aufbauen können. Am gebräuchlichsten ist eine Drei-Akt-Struktur. Lernen Sie die Grundlagen, wie eine dreiaktige Story-Struktur Ihnen helfen kann, Ihre Handlung zusammenzusetzen und Ihre Erzählung zu strukturieren.
  5. Verfolgen Sie allgemeine Handlungsstränge . Beginne damit, eine Storyline zu entwerfen . Sie müssen sich nicht darum kümmern, das Ganze auf einmal zu bauen. Stattdessen können Sie sich auf einen Handlungsbogen oder sogar Szenenbeschreibungen konzentrieren und diese zusammensetzen, während Sie eine Erzählung in voller Länge aufbauen.
  6. Bauen Sie Nebenplots auf . Sobald Sie ein gutes Gespür für Ihren Hauptplot haben, ist es an der Zeit, Unterplots zu überlagern. Nebenhandlungen können oft charakterspezifisch sein, daher ist dies ein guter Zeitpunkt, um ein wenig über die Charaktere nachzudenken, mit denen Sie Ihre Welt bevölkert haben und wie jede einzelne Hintergrundgeschichte ins Spiel kommen könnte. Gute Nebenhandlungen werden sich nahtlos durch Ihren Hauptbogen schlängeln und helfen, Ihre Aktion voranzutreiben, anstatt davon abzulenken.
  7. Denken Sie über Ursache und Wirkung nach . Gute Geschichten beinhalten eine logische Abfolge von Ereignissen, die von einem zum nächsten fortschreiten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Szenen jeweils durch etwas motiviert sind, das ihnen vorausgegangen ist. Eine gute Fahrgeschichte sollte sich dynamisch anfühlen. Eine Handlung sollte aufgrund greifbarer Story-Elemente wie der Motivation eines Charakters oder Handlungen, die Ihre Erzählung vorantreiben, voranschreiten. Wenn Sie Ihren Handlungsbogen als eine Abfolge von Ereignissen betrachten, sollte es einen logischen Ablauf geben, bei dem eine Szene die nächste auslöst und die Handlung vorantreibt.
  8. Schreiben Sie eine detaillierte Gliederung . Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, sollten Sie einen detaillierten Plotentwurf haben. Dies sollte die Hauptgeschichte und einzelne Handlungspunkte katalogisieren. Es sollte so umfassend sein, dass jemand, der Ihre Geschichte nicht kennt, sich die Gliederung ansehen und die Erzählung der Ereignisse zusammensetzen kann, um Ihren anregenden Vorfall, Ihre aufsteigende Handlung und Ihren Höhepunkt zu identifizieren.
  9. Die losen Enden zu schnüren . Sobald Sie eine detaillierte Gliederung haben, ist es an der Zeit, lose Enden zu verbinden und alle Handlungslöcher zu füllen. Die Bearbeitung ist ein sehr wichtiger Teil des kreativen Schreibens. Ein häufiges Missverständnis beim Schreiben ist, dass die Bearbeitung am Ende des Prozesses steht. Das Bearbeiten ist etwas, zu dem Sie während Ihres gesamten Schreibprozesses zurückkehren sollten, und es ist wichtig, Ihre Handlung und Gliederung zu bearbeiten, bevor Sie ernsthaft mit dem Schreiben beginnen.
  10. Vernachlässige die Charakterentwicklung nicht . Der Charakter ist ein unglaublich wichtiger Teil einer Geschichte und hilft, handlungsbasierte Erzählungen auszugleichen. Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie detaillierte Charakterbögen und Hauptfiguren mit klaren Motivationen und Hintergrundgeschichten haben. Ein Teil des Aufbaus eines guten Charakters ist der Aufbau einer starken und nuancierten Sichtweise. Balanciere den Handlungsteil deines Schreibprozesses aus, indem du dir etwas Zeit nimmst, um deine Charaktere zu analysieren und sicherzustellen, dass sie stark, realistisch und nuanciert sind.

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, David Baldacci, James Patterson, Joyce Carol Oates, David Sedaris, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.

James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben